AIDA e.V.

Hilfe für bedürftige Kinder und Jugendliche in Brasilien

AIDA e.V. - Arco Iris do Amor

Vor 20 Jahren gründete Pater Heribert Kloos CSSp den gemeinnützigen Verein AIDA e.V. in München mit dem Ziel, hilfsbedürftigen Menschen in Brasilien zu einer besseren Zukunft zu verhelfen.

Der Name AIDA ergibt sich aus den portugiesischen Worten
Arco Iris do Amor = Regenbogen der Liebe

Was wir tun Über uns

St. Antons Kinder- und Jugenzentrum (Tanguá - RJ)

AIDA e.V. richtet seine Aktivitäten speziell auf die Unterstützung von bedürftigen Kindern und Jugendlichen in Brasilien.
Seit langem ist das Bestreben von Sefras, der Franziskanerorganisation vor Ort, die St. Antons Kinder- und Jugendzentrum leitet, den brasilianischen Staat stärker zur Übernahme von Verantwortung und Kosten für „seine“ Kinder zu bewegen. Hier hat sich in der jüngsten Vergangenheit tatsächlich viel getan...

Der Anfang

Im Jahr 1998 bekam AIDA e.V. in Tanguá im brasilianischen Bundesstaat Rio de Janeiro ein Grundstück geschenkt, um es zum Wohle bedürftiger Kinder zu nutzen. Dies war der Anfang von St. Antons Kinder- und Jugendzentrum.

Weiter
20 Jahre AIDA e.V.

Seit nunmehr über 20 Jahren widmet sich der Verein AIDA e.V. der Aufgabe, bedürftigen Kindern und Jugendlichen in Brasilien Hilfe zu leisten.
Am 27. Juni 1994 wurde AIDA e.V. gegründet.
Seitdem ist viel passiert...

Weiter
Heute

Wie bereits im Rundbrief 1/2015 berichtet, laufen die Vorbereitungen in St. Antons Kinder- und Jugendzentrum in Tanguá um in diesem Jahr mit dem neuen Konzept der Tages-betreuung von Kindern aus den ärmsten sozialen Verhältnissen beginnen zu können. img

Weiter

Kontakt

Adresse

AIDA e.V.
Hiltenspergerstraße 80
80796 München

E-Mail/ Telefon

info@aida-ev.net
+49 89 300 35 38
+49 89 307 280 89

Spendenkonto

LIGA München
IBAN: DE13750903000002216728
BIC: GENODEF1M05